post

Unser Fussballkonzept in Buchform

Sehr geehrte Damen und Herren!

Das Buch „Spannungsfelder im Fußball, Alternative in der Ausbildung“  gibt einen klaren Einblick in unser Ausbildungskonzept!

Hier geht es zum Buch „Spannungsfelder im Fußball“:

https://www.amazon.de/Spannungsfelder-Fußball-Alternative-Wege-Ausbildung/dp/1711563463/ref=sr_1_1?dchild=1&qid=1588069299&refinements=p_27%3ADominik+Voglsinger&s=books&sr=1-1

Spannungsfelder im Fußball, Alternative Wege in der Ausbildung:

Überlegungen zu Determinanten der bildungsinstitutionellen Arbeit mit Schülern und Schülerinnen im Unterrichtsfach „Fußball“ am BRG Bad Vöslau – Gainfarn

Folgenden Themen sind beschrieben:

  1. -Gedanken zum Spiel
  2. Der Schulstandort
  3. Der Bildungsauftrag im Kontext 
  4. Eine Ausbildung nach Plan
  5. TE – TA – MENT – das Ausbildungsfundament
  6. Fußball „denken“
  7. Werte ja, aber welche?
  8. Welches Licht soll am Ende des Tunnels leuchten?

Weitere Themen:

  1.  AFS – Individualtraining
  2. Der professionelle Fußballspieler
  3. Torwartraining (VCK 33)

 

post

3. Platz bei der Bundesmeisterschaft Schülerliga Fußball U13

Das BRG Bad Vöslau-Gainfarn hat im Schuljahr 2015/16 mit folgender Mannschaft am Sparkassen – Schülerliga Fußball – Bewerb U13 teilgenommen und sehr erfolgreich abgeschnitten.

fb_bm_Niederoesterreich

Foto: Schülerliga / Christian Hofer

Co-Trainer Mag. Harald Weber, Stefan Rauch, Marvin Schuster, Danis Cenanovic, Leon Freisenbichler, Antonio Cosic, Jan Kirchmayer, Noah Köll, Trainer Mag. Philipp Kummer (stehend von links)
Peter Grabner, Felix Fischer, Leon Benisc, Michael Kolm, Raphael Winkelbauer, Tobias Fink, Tobias Maier, Jordi Koreimann (hockend von links)

Als Landessieger Niederösterreichs wurden wir zu den 41.Bundesmeisterschaften nach Wien eingeladen und belegten dort den  3. Platz.
Spielergebnisse:
Vorrunde Gruppe B:
Mannschaften: Ella Lingens Gymnasium, SMS Graz Bruckner, SNMS Ried, PG Mehrerau, BRG Bad Vöslau – Gainfarn
BRG Bad Vöslau-Gainfarn – Ella Lingens Gymnasium 2:0 (2:0)
PG Mehrerau – BRG Bad Vöslau-Gainfarn 0:1 (0:1)
SNMS Ried – BRG Bad Vöslau-Gainfarn 1:0 (0:0)
BRG Bad Vöslau-Gainfarn – SMS Graz Bruckner 1:1 (0:1)

Endstand Gruppe B:
1. SNMS Ried (9 Punkte, 3 Siege, kein Unentschieden, 1 Niederlage, Torverhältnis 7:2)
2. BRG Bad Vöslau (7 Punkte, 2 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederlage, Torverhältnis 4:2)
3. Ella Lingens Gymnasium (7 Punkte, 2 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederlage, Torverhältnis 3:2)
4. PG Mehrerau (3 Punkte, 1 Siege, 0 Unentschieden, 3 Niederlage, Torverhältnis 3:7)
5. SMS Graz Bruckner (2 Punkte, 0 Siege, 2 Unentschieden, 2 Niederlage, Torverhältnis 1:5)

Semifinale:
BG/BRG/Borg Polgarstraße – BRG Bad Vöslau-Gainfarn 4:0 (1:0)
SNMS Ried – NMS Theresianmum Eisenstadt 2:4 (2:4)

Spiel um Platz 3:
SNMS Ried – BRG Bad Vöslau-Gainfarn 4:6 nach Elmeterschießen (3:3, 2:0)
Torschützen unserer Schule: Friesenbichler (39.), Kirchmayer (45.), Cenanovic (62.)