Willkommen auf der Website des BRG Bad Vöslau-Gainfarn!

Digitale Sprechstunde für Eltern von Volksschüler/innen:
Freitag, 27.11.2020 – 16 Uhr
Mit folgendem Link gelangen Sie zur Videokonferenz gehalten von Mag. Johannes Schwaiger und Mag. Sandra Niederhametner, wo Sie Ihre individuellen Fragen zum BRG Bad Vöslau-Gainfarn bzw. zum anstehenden Übertritt stellen können. Anmerkung: Manchmal kann es einen Moment dauern, bis Sie zugeschalten werden.
https://meet.google.com/ukd-nibf-jrq

Digitaler Elternabend für Eltern der 2. Klasse:
Freitag, 27.11.2020 – 18.30 Uhr
Mit folgendem Link gelangen Sie zur Videokonferenz gehalten von Mag. Johannes Schwaiger und Mag. Sandra Niederhametner, wo Sie Ihre individuellen Fragen zum Übertritt Ihres Kindes in die 3. Klasse und zur anstehenden Zweigwahl stellen können. Anmerkung: Manchmal kann es einen Moment dauern, bis Sie zugeschalten werden.
https://meet.google.com/ibp-bjwh-qbm

Das Bundesrealgymnasium Bad Vöslau-Gainfarn ist eine 8-jährige AHS mit Unter- und Oberstufe. Im Bereich Schulprofil können Sie sich über unsere Schule und unsere Schwerpunkte informieren.

Einen ersten Eindruck soll der virtuelle Schulrundgang vermitteln, den unsere Schüler/innen Niklas Heininger (3D), Anna Steiner (3D), Felix Steinwendter (3D) und Isabella Martschini (2D) eigenständig gedreht haben, um Ihnen unsere Schule aus Schülersicht vorzustellen. Wir danken ihnen für ihre tollen Ideen und ihren Einsatz!

Im Bereich Schulprofil finden Sie weitere Videos zu unseren Schwerpunkten.

Informationen zum Unterricht ab 16.11.:

Distance Learning von 17.11. – 6.12., Informationen dazu auch im Elternbrief

Anleitungen der eingesetzten Dienste während des distance learnings (inkl. eines Videos) finden sie unter Schueler -> downloads

Oberstufe:
Die Oberstufe befindet sich bis 6.12. im Distance Learning

Eine ausführliche Anleitung für Teams befindet sich im Downloadbereich.

Informationen für Eltern der 4. Klasse Volksschule:

Aufgrund der aktuellen Lage wird es vorerst keine Anmeldung für Schulführungen geben. Sobald sich die Situation ändert, werden die Volksschulen informiert.