post

Fussball – Elternabend

Guten Tag liebe Eltern & Schüler!

Am 02.09.2019 ab 19:00 Uhr findet in der Schule unser jährlicher Elternabend statt!

Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch und interessante Gespräche:-)!

mit sportlichen Gruß

Fussball – Team 

 

 

 

 

 

 

 

 

post

Projekttage Montag – Dienstag Teil 2

Minigolf:

„Englisches Kino“:

Kreatives Upcycling mit Nespresso-Kapseln:

„In mir ist Ruhe“:

post

3CR Kanufahren am Wiener Neustädter Kanal

Den heutigen Vormittag verbrachten die Schüler und Schülerinnen der 3CR gemeinsam in Wiener Neustadt, wo sie am Wiener Neustädter Kanal viel Spass beim Kanufahren hatten. Bei den heißen Temperaturen durfte dann auch ein Sprung ins kühle Nass nicht fehlen!

post

7. Klassen – Viaje a Málaga

Las alumnas y los alumnos de las 7. Klassen están de viaje en Málaga (¡me gusta España!).

Martes: Alcazaba de Málaga

Miércoles: Castillo de Gibralfaro

Miércoles: cocinamos paella

post

1. Klassen Deutschlandsberg – Montag, Dienstag, Mittwoch

MITTWOCH:

Den Abschluss der Projekttage der 1. Klassen in Deutschlandsberg bildete ein Besuch der Sommerrodelbahn in St. Corona auf der Heimreise.

DIENSTAG:

Den Dienstagvormittag verbrachten die Klassen 1A, 1B und 1C im Bad, die Klassen 1D, 1E, 1F absolvierten einen Stationenbetrieb. Am Nachmittag wurde getauscht.

Bad:

Waldkugelbahn

Vertrauensspiele, Volleyball, Insektenbeobachtung,…

Turmbau

Am Abend präsentierte jede Klasse einen Beitrag:

MONTAG:

Am Montag fuhren mit 8 LehrerInnen und einem Studenten auf Projekttage nach Deutschlandsberg.
Auf der Hinfahrt wurde ein Aufenthalt im Motorikpark Gamlitz eingelegt.

Am Abend konnten die Schüler aus einem bunt gemischten Abendprogramm wählen: Singstar, Kegeln, Räuber & Gendarm, Fußball, Volleyball, Werwolf…

post

Projekttage Montag – Dienstag

Am Montag und Dienstag konnten die 2.-6. Klassen aus einer abwechslungsreichen Mischung aus Projekten wählen. Hier ein paar Eindrücke:
MMA Acadamy:

Moscheebesuch:


Feuerwehr:

Krav Maga:

MineHandy:

Glasmosaik:
Unter Leitung der Künstlerin Hilde Kuchler (Glasburg Ebreichsdorf) stellten 7 Schülerinnen und 1 Schüler ein Glasmosaik mit dem Stadtwappen von Bad Vöslau her, das im September im Schlosspark aufgestellt werden wird.

post

Projekt Gedenkstätte

Weitere Informationen und ein kurzes Video zu: „Der Träumer“ finden Sie auf der Homepage der Stadtgemeinde Bad Vöslau.

Juni 2019 – Eröffnung „Ort der Erinnerung“
Die Eröffnung des „Ortes der Erinnerung“ und die Enthüllung der von den Schülern gestalteten Figur „Der Träumer“ erfolgt am Mittwoch den 19. Juni 2019 um 10:00 beim Stadtmuseum Bad Vöslau.
Einladung-Eröffnung-Ort-der-Erinnerung

Mai 2019 – Fertigstellung der Figur
Die Figur für die Gedenkstätte befindet sich in der Endphase. Nachdem der Styroporkörper angefertigt und mit Draht ummantelt worden ist, wurde die Figur mit Beton geformt. Im Juni wird die Gedenkstätte noch eröffnet, bis dahin wartet noch viel Arbeit auf uns.

März 2019 – Eine Figur entsteht
Die Arbeit an der Figur ging diese Woche in die vorletzte Runde. Nachdem aus dem Styroporwürfel die Grundstruktur der Figur ausgeschnitten worden war, wurde sie mit Draht ummantelt.

Februar 2019 – Erste Arbeiten
Die nächste Phase des Projektes hat begonnen. Zunächst wurde ein Prototyp aus Gips angefertigt und nun wird bereits an der Figur gearbeitet. Die Schülerinnen aus der 4e haben mit Frau Prof Aigner aus einem großen Styroporblock bereits die Umrisse herausgeschnitten und werden nächste Woche an die weitere Fertigung mit Beton gehen…

Jänner 2019 – Auswahl eines Entwurfs
Die Stadtgemeinde Bad Vöslau hat drei Entwürfe für eine mögliche Umsetzung der Gedenkstätte ausgewählt:

In einer Besprechung mit der Künstlerin, Mag. Reithmayr, haben wir beschlossen, die „Sitzende Figur“ zu gestalten. Frau Reitmayr wird die Arbeitsgruppe unter der Leitung von Fr. Prof. Aigner bei dem Projekt unterstützen und nach Fertigstellung wird die Gedenkstätte Anfang Juni eröffnet.

November 2019 – Präsentation der Entwürfe

Oktober 2019 – Einstieg in das Projekt „Gedenkstätte“

post

MINT-Gütesiegel verliehen

Nach einem aufwändigen Bewerbungsprozess haben wir die Kriterien der Jury für besondere Leistungen in Bezug auf innovatives und begeisterndes Lernen in den Bereichen Mathe/Informatik/NaWi/Technik erhalten. Die offizielle Verleihung fand am 4. Juni im Haus der Industrie im Beisein von Fr. BM Rauskala statt (für die es der erste offizielle Auftritt als neue BM war). Wir sind sehr stolz darauf.

post

Flower Power 1AS, 1D