Um das Jahr 2022 zu verabschieden, hat sich die 2D vorgenommen, zwei lustige Aktivitäten zu veranstalten. Zuerst haben wir den ganzen Nachmittag in der Küche verbraucht, in der wir Gerichte aus verschiedenen Länder gekocht haben (Scott Eggs aus Schottland, Lasagne aus Italen, etc.) Wir müssen ganz ehrlich sagen, dass es sehr gut geschmeckt hat. Jetzt kennen wir uns ein bisschen besser mit Gerichten aus anderen Ländern aus :-).

Danach haben wir uns wieder in der Schule getroffen und haben dort eine lustige Spielenacht organisiert. Was könnte lustiger sein, als in der ganzen Schule herumzurennen, wenn es bereits dunkel ist? Wir hätten stundenlang Fangen und Verstecken spielen können, aber irgendwann waren wir auch müde und mussten schlafen gehen (Frau Prof. Pilzer und Herr Prof. Garde sind auch nicht mehr die Jüngsten).