Die Schülerinnen und Schüler des wirtschaftskundlichen Zweiges des BRG Bad Vöslau konnten in diesem Schuljahr erstmals die vorgezogene Reifeprüfung im Fach Wirtschaftsgrundlagen ablegen. Gleich 10 Schülerinnen und Schüler nutzten diese Möglichkeit und konnten ihr umfangreiches Wirtschaftsverständnis unter Beweis stellen. Ob System der Umsatzsteuer, Gewährleistung, Marketing oder Konjunkturzyklus, dieses Fach spannt einen weiten Bogen um wirtschaftliche Grundbegriffe und Zusammenhänge und bietet den Absolventinnen und Absolventen eines Gymnasiums eine gute Basis, um später einmal im Studium oder im Job auch auf dem so wichtigen Sektor Wirtschaft bestens vorbereitet zu sein.

Fast alle der Kandidatinnen und Kandidaten streben auch die Zusatzqualifikation „Unternehmer-Führerschein“ an, diese wird extern an der Wirtschaftskammer in St. Pölten Anfang November abgehalten.