Ungeschlagen im Landesfinale

Bei der Bezirksvorrunde des Schulbeachcups am 19.5.2022 konnte unser Oberstufenteam seinen Erfolgslauf fortsetzen und sich ungeschlagen für das Landesfinale am 10.Juni qualifizieren. Bei diesem Turnierformat treten jeweils ein Mädchen-, Burschen- und ein Mixedteam der Schulen gegeneinander an und ermitteln in dieser Form einen Gewinner.

Für das BRG Bad Vöslau waren Lucy Gray (7ARS) und Marija Stankovic (6ARS) im Damenteam im Einsatz und konnten alle Spieler souverän für sich entscheiden. Simon Cee (7ARS) und Xaver Doblhoff-Dier (7ARS) agierten als Burschenteam genauso stark und waren an diesem Tag ebenfalls unantastbar.  Im Mixedteam spielte Philipp Ruhdorfer (6ARS) abwechselnd mit Hannah Bröthaler (7ARS) und Mia Baumgartner (6ARS) zusammen. Hier gab es die einzige Niederlage des Tages und diese nur denkbar knapp mit 13:15 im Entscheidungssatz. Ein paar umstrittene Entscheidungen bei engen Spielsituationen haben dazu ein wenig beigetragen. Alles in allem stand der Turniersieg und der damit verbundene Aufstieg ins Finale aber nie in Zweifel.

Die Ergebnisse im Detail:

BRG Bad Vöslau: SRG Maria Enzersdorf 3:0
Mädchen: 15:3, 15:8
Burschen: 15:6, 15:5
Mixed: 15:7, 15:11

BRG Bad Vöslau: BRG Don Bosco II 3:0
Mädchen: 15:6, 15:0
Burschen: 15:5, 15:5
Mixed: 15:6, 15:5

BRG Bad Vöslau: BRG Don Bosco I 2:1
Mädchen: 15:7, 15:6
Burschen: 15:9, 15:6
Mixed: 16:14, 9:15, 13:15