Die Stadtgemeinde Bad Vöslau setzt sich für mehr sportliches Angebot für Jugendliche ein.

In Zusammenarbeit mit der Stadträtin Anita Tretthann durfte die 7A bei diesem Ziel mitwirken und entwickelte im Zuge des Wahlpflichtfaches Sportkunde einen Calisthenics Park im Schlosspark Bad Vöslau.  Einerseits war es nicht leicht einen geeigneten Platz für dieses Projekt zu finden, andererseits mussten sich die Schüler und Schülerinnen aus sportlicher Sicht überlegen, wie der Park schlussendlich genau umgesetzt werden soll.

Ein besonderer Dank gilt Jakob Effenberger, der diesem Projekt besonders viel Zeit und Energie geschenkt hat.

Am 07.04.2022 durfte die Klasse ihr Projekt dem Bürgermeister Christoph Prinz und der Stadträtin Anita Tretthann vorstellen.

Der Bau dieses Parks würde sehr viele Jugendliche zum Outdoor – Sport animieren und wir hoffen, dass dieses Projekt zeitnah in die Wirklichkeit umgesetzt wird.