Unterrichtsimpressionen Juni 2021

Das schöne Wetter im Juni bot sich dafür an, den strengen Coronaregeln im Gebäude zu entgehen und den Unterricht ins Freie zu verlegen.

Die Klassen 3ARS und 3EW versuchten im Mathematikunterricht, die Höhe von Bäumen im Schulgarten mit Hilfe des Strahlensatzes zu bestimmen:

Auch die 7BR flüchtete für ihre Meinungsreden aus dem stickigen Schulhaus ins Freie.

Aber auch im Schulgebäude fanden sich Möglichkeiten für abwechslungsreichen Unterricht.
Zum Thema „Volumen und Oberfläche von Würfel und Quader“ vermaßen die Schülerinnen und Schüler der 1D verschiedene quaderförmige Objekte und Räume im Schulgebäude.

Bei einer Rätselrallye lernten die Schülerinnen und Schüler die Schulbibliothek und das Schulgebäude besser kennen und stellten ihre Kenntnisse zum Thema Märchen unter Beweis.