Folgende zusätzliche Qualifikationen können die SchülerInnen am BRG Bad Vöslau – Gainfarn erwerben:

Unternehmerführerschein der WKO

Die SchülerInnen des wirtschaftskundlichen Zweiges werden im Rahmen des Pflichtunterrichtes auf die Module A – C des Unternehmerführerscheins vorbereitet. Die Vorbereitung auf die Unternehmerprüfung (Modul UP) erfolgt in einer eigenen Übung. Das Modul UP wird mit einer kommissionellen Prüfung bei der Meisterprüfungsstellen der Wirtschaftskammern abgeschlossen.

ECDL

Die SchülerInnen des Realgymasiums haben im Zuge des Informatikunterrichts die Möglichkeit, die Prüfungen zu den Modulen des ECDL Standard und Advanced abzulegen.

Peer-Mediatoren

Die Schülerinnen und Schüler, die in der Schule als Peer-Mediatoren tätig werden wollen, erhalten eine umfassende Ausbildung in den Bereichen Kommunikations- und Gesprächstechniken, Selbstreflexion, Gruppendynamik, Konfliktbewältigung und Problemlösestrategien.
Die Ausbildung basiert auf den drei Säulen Theorie, Praxis und Selbsterfahrung und umfasst mindestens 40 bis 60 Stunden in der Grundausbildung sowie eine kontinuierliche Weiterbildung und Begleitung durch die Peer-Coaches während der Tätigkeit als Peer-Mediator.